Kooperationen im Non-Profit-Bereich

Forschung, Weiterbildung, Wirkung und Management

Leistungen

aktueller workshop: kooperationen von npo's

vor- und nachteile, formen, verträge,
steuerliche hürden, Management, wirkung

Projektbegleitung von Anfang bis ende

Machbarkeit, Finanzierung, Verwaltung, Wirkung, Berichterstattung

Kooperationspartner finden

Hilfe bei der suche nach den optimalen partnern

beratung von gemeinnützigen organisationen

Nachrichten und Forschungsbeiträge zu Kooperationen im Non-Profit-Bereich


Mergers and Acquisitions im sozialen Umfeld: Impact Due Diligence für gemeinnützige Organisationen

 

Der Anglizismus „Mergers and Acquisitions (M&A)“ mutet kompliziert an; auch auf den zweiten Blick. Er kommt vor allem im gewerblichen Bereich vor und bewegt sich wellenförmig. Sein zyklisches Auftreten hat, insbesondere in den USA, seit Ende des 19. Jahrhunderts zu s

Weiterlesen

Kooperation und Wirkung I Heft 1

 

Die erste Ausgabe der Kooperation&Wirkung umfasst hauptsächlich die bisherigen Veröffentlichungen des Instituts zur Zusammenarbeit von gemeinnützigen Organisationen mit Wirkungsakteuren.

Es handelt sich um interdisziplinäre Kurz-Aufsätze mit folgenden Themenschwerpunkten: Rech

Weiterlesen

Warum Kooperationen im Non-Profit-Bereich zur Kernmission von NPOs gehören

 

Die Überlegenheit von Kooperationskulturen gegenüber Wettbewerbskulturen ist anhand neuester spieltheoretischer Analysen wissenschaftlich belegt (Vgl. etwa Smit, Der Einfluss des Kooperationsverhaltens auf den Unternehmenserfolg - Eine spieltheoretische A

Weiterlesen

Governance in NPO-Netzwerken

Bei der Bildung von Zusammenschlüssen und Netzwerken, in denen Non-Profit-Organisationen, staatliche Institutionen und Unternehmen gemeinsam einen Beitrag zur Lösungsfindung leisten, stellt die Aufstellung der Leitungs- und Entscheidungsstruktur eine besondere Herausforderung dar.  Die Auto

Weiterlesen

digital.engagiert - Förderinitiative von Amazon und Stifterverband

Die Förderinitiative unterstützt Projektideen zur Digitalisierung der Zivilgesellschaft – damit gemeinnützige Organisationen mehr von den Möglichkeiten einer digitalen Zukunft profitieren. Im Rahmen der Förderinitiative können sich alle Akteure bis 15.12.2017 bewerben (gleich ob gemeinnützig oder nicht), die mit ihren digitalen Innovationen Impulse zur Weiterentwicklung zivilgesellschaftlichen Handelns geben.

Weiterlesen

Foundations 20: Allianz für mehr Klimaschutz

Mehr als 30 Stiftungen aus Deutschland und einer zunehmenden Zahl von Ländern haben sich in Umsetzung früherer Überlegungen zu einer Allianz für mehr Klimaschutz und die globale Energiewende zusammengeschlossen.

Die sog. Foundations-20-Plattform (F20) versteht sich als Brücke zwischen den 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländern, der Politik, der Privat- und Finanzwirtschaft und der Zivilgesellschaft. Näher hierzu: www.foundations-20.org

Weiterlesen

 
Man kann auch zu zweit im Regen stehen.
 

 „Man kann auch zu zweit im Regen stehen.”

Als Kooperation im Non-Profit-Bereich ist eine auf freiwilliger Basis beruhende nationale und transnationale Zusammenarbeit von rechtlich selbständigen Körperschaften, die i. S. d. gemeinnützigkeitsrechtlichen Vorgaben ihres Sitzstaates steuerbegünstigte Zwecke verfolgen, mit Gleichgesinnten, Unternehmen, Behörden und anderen Anspruchsgruppen (z.B. Medien) zu verstehen. Näher zur Begriffsdefinition.

Zu unseren Zielen zählen die wirkungsorientierte Verbesserung und die Erhöhung der Anzahl gemeinwohldienlicher Kooperationsprojekte sowie die Strukturierung und Effizienzsteigerung von Kooperationsprozessen im Non-Profit-Bereich.

Hierzu forschen wir interdisziplinär zu Kooperationen im Non-Profit-Bereich, vor allem in Bezug auf bestehende Beschränkungen und Wirkungsorientierung. Darüber hinaus führen wir Weiterbildungen zum Thema durch.

Wir unterstützen bei der Einschätzung von einzelnen Kooperationsprojekten bezüglich der gesellschaftlichen Wirkung (Impact Due Diligence und Ermittlung des Wirkungs-Paramenters), bei der Entwicklung eines organisationsgebundenen Kooperationssystems (strategisches, taktisches, operatives Management) sowie bei der konkreten Steuerung von Kooperationsprojekten.

Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen.
 

Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen. Melden Sie uns Kooperationsbeschränkungen (steuerliche, rechtliche, bürokratische) aus der Praxis und wir suchen nach einer Lösung. 

Wir suchen studentische Hilfskräfte und ehrenamtlich Engagierte zur Unterstützung des Forschungsbereiches. Melden Sie sich bitte bei Interesse.